Präventionsreisen

Krankheiten zu vermeiden bevor sie entstehen, ist sinnvoller als Erkrankungen zu behandeln. Als geprüftes Gesundheit Reisebüro bieten wir Ihnen daher eine große Auswahl an Präventionsreisen im In- und Ausland an. Sie erhalten im Rahmen dieser besonderen Art der Reise wertvolle Tipps rund um Ernährung, Bewegung und Entspannung. Außerdem können Sie hierfür einen Zuschuss der Krankenkasse von bis zu 150 € erhalten.

Was sind Präventionsreisen?

Präventionsreisen beinhalten in der Regel 5 – 8 Kurseinheiten, in denen Sie Verhaltensmuster erlernen, die Sie nach ihrem Urlaub auch im Alltag anwenden können. Während des Aufenthalts bewegen sie sich aktiv und lernen Menschen kennen, mit denen Sie sich über Probleme und Fortschritte austauschen können.

Präventionsreisen basieren auf den drei Säulen der menschlichen Gesundheit:

  1. Bewegung
    Bereits 2 Stunden Sport pro Woche können das Risiko von Herz-Kreislaufstörungen und anderen Erkrankungen deutlich verringern. Im Rahmen einer Präventionsreise erlernen Sie Sportarten wie beispielsweise Nordic Walking, die hervorragend auch im Alltag anwendbar sind. Wenn Sie beruflich viel sitzen oder andere körperlich anstrengende Arbeiten verrichten, kann Ihnen ein Rückentraining dabei helfen, Fehlhaltungen und daraus folgende Schmerzen zu vermeiden.
  1. Entspannung
    In der heutigen Zeit ist Stress eine Hauptursache für teils schwerwiegende Erkrankungen und ein schwaches Immunsystem. Belastungssituationen äußern sich zunächst mit Symptomen wie Schlafschwierigkeiten oder Kopfschmerzen. Um den negativen Folgen von Stress entgegenzuwirken, muss das eigene Verhalten kritisch hinterfragt werden. Neben dieser Selbstanalyse beinhalten Präventionsreisen jedoch auch das Erlernen von Entspannungstechniken. Hierzu zählen beispielsweise Yoga, autogenes Training und progressive Muskelentspannung. Nach ihrer Reise kennen Sie Übungen, mit der Sie selbst akute Stresssituationen besser bewältigen können.
  1. Ernährung
    Es ist kein Geheimnis, dass gesunde Ernährung eine zentrale Rolle beim Erhalt der Gesundheit spielt. Etliche chronische Krankheiten wie Diabetes Typ 2 sind auf ein falsches Essverhalten zurückzuführen. Im Rahmen einer Präventionsreise werden Sie über die unterschiedlichen Komponenten von Nahrungsmitteln und eine gesunde, bedarfsgerechte Ernährung informiert. Sie werden darüber heinaus dazu motiviert, ihr Essverhalten dauerhaft zu optimieren. Übungen wie das gesunde Kochen innerhalb der Gruppe tragen hierzu bei.

Präventionsreisen mit Krankenkassenzuschuss – die Beantragung

Gesetzliche Krankenkassen können zwei Präventionsreisen pro Jahr bezuschussen. Die Beantragung erfolgt anhand nachstehender Schritte:

  • Antragsformular der Krankenkasse ausfüllen und von der Krankenkasse genehmigen lassen
  • Präventionsreise über MC Reiseservice buchen
  • Reise antreten, Kurse absolvieren
  • Teilnahmebescheinigung vor Abreise in Empfang nehmen
  • Teilnahmebescheinigung bei der Krankenkasse einreichen und Zuschuss erhalten

Anbieter von Präventionsreisen

Im Bereich der Präventionsreisen arbeiten wir mit den Anbietern Mediplus, FIT Reisen und Kurtour zusammen. Alle drei Unternehmen sind seit Jahren auf Reiseangebote im Bereich der Gesundheit und Vorsorge spezialisiert und daher besonders empfehlenswert. Bei allen unseren Urlaubsangeboten wird Programmvielfalt mit Hotelkomfort kombiniert und Ihnen ein Plus für Körper und Seele geboten.

Infos zu Mediplus Infos zu FIT Reisen Infos zu Kurtour

 

Information für Unternehmen

Wenn Sie Inhaber eines Unternehmens sind, sollten Sie die steuerlichen Möglichkeiten kennen. Wir beraten Sie daher gerne zum Thema betriebliche Gesundheitsförderung.

Liken und teilen